Zum Hauptinhalt springen

Im Zentrum darf vorläufig nicht mehr gebaut werden

Hombrechtikon Das Hombrechtiker Zentrum leidet unter dem Chaos des Durchgangsverkehrs. Der Gemeinderat möchte das Problem lösen und zugleich die Voraussetzungen für eine positive bauliche Entwicklung schaffen – was nicht zuletzt im Interesse der Landi liegt. Um Zeit zu gewinnen, stoppt der Gemeinderat mit einer sogenannten Planungszone vorläufig das Bauen rund um die viel befahrene Rütistrasse. – Seite 13

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch