Zum Hauptinhalt springen

Ist die Elektrifizierung des Autos sinnvoll?

Stäfa. - Unser Leben ist ohne elektrischen Strom kaum vorstellbar. Jahr für Jahr steigt der weltweite Energieverbrauch drastisch an. Der daraus resultierende CO2-Ausstoss bedroht unser Klima.

Heute Mittwoch, 23. September, findet ein Vortragsabend im Forum Kirchbühl zum Thema Klima und Energie statt. Veranstalter ist der Verein Lokale Agenda 21 Stäfa. Die Referate beschäftigen sich hauptsächlich mit der Frage, ob Elektroautos und Wärmepumpen aus der Energiekrise helfen können und was dies für den allgemeinen Stromverbrauch bedeuten würde. Es wird diskutiert, ob sich der zusätzliche Strombedarf für Elektroautos und Wärmepumpen CO2-frei decken lässt oder ob die Elektrifizierung dieser Lebensbereiche am Ende gar nicht sinnvoll ist. Auch wird hinterfragt, warum heutzutage noch praktisch keine Elektroautos zu kaufen sind. Anschliessend an die Referate findet ein Apéro statt. (TA)

Morgen Mittwoch, 23. September, 20 Uhr, Forum Kirchbühl, Stäfa. bild pd Am Vortragsabend wird diskutiert, ob Elektroautos aus der Energiekrise helfen können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch