Zum Hauptinhalt springen

Jugendlichen niedergeschlagen

Schwerzenbach – Drei unbekannte Täter haben am Samstagabend beim Bahnhof Schwerzenbach einen jungen Mann niedergeschlagen und ihm 50 Franken gestohlen. Das Opfer erlitt dabei leichte Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei sass der 18-Jährige auf einer Sitzbank bei den Gleisen 2 und 3, als er von drei jungen Männern angesprochen wurde. Diese fragten ihn nach Zigaretten. Als er ihnen keine überlassen wollte, schlug ihm einer aus der Gruppe die Faust ins Gesicht, sodass er zu Boden fiel. Einer der Täter zog ihm das Portemonnaie aus der Gesässtasche und stahl das Geld. Die Polizei beschreibt einen der Täter wie folgt: Der Mann ist etwa 18 bis 20 Jahre alt, zwischen 185 und 190 Zentimeter gross und sehr muskulös. Er hat kurze, braune Haare und trug eine graue Hose und ein weisses T-Shirt der Marke Dolce & Gabbana. Er sprach hiesigen Dialekt mit ausländischem Akzent. Wer sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 044 247 22 11 zu melden. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch