Zum Hauptinhalt springen

«Junge Patienten werden kürzer im Spital bleiben»