Zum Hauptinhalt springen

Jysk verkauft jetzt Betten und Möbel

Heute eröffnet die dänische Betten- und Möbelkette Jysk in Langenthal ihre 25.Schweizer Filiale. Im Gebäude des ehemaligen Migros-Restaurants stehen Matratzen, Möbel und Einrichtungswaren zum Verkauf.

Helle Räume, blaue und grüne Farbtöne und ausgestellte Möbel bestimmen ab heute die Geschäftsräume an der Bahnhofstrasse in Langenthal. Dort, wo sich früher einige Läden ans damalige Migros-Restaurant anschlossen, präsentiert nun das Betten- und Möbelhaus Jysk (sprich Jüsk) sein Sortiment. Heute um 9 Uhr ist Eröffnung.«Langenthal ist ein spannender Standort», sagt Jysk-Projektleiter Karl Keller. «Ich bin überzeugt, dass wir hier gute Umsätze erzielen werden. Denn das ist in allen unseren bestehenden Filialen in mittelgrossen Zentren mit 1000 bis 15000 Einwohnern so.» Als Vorteil des Langenthaler Ladens bezeichnet Keller die 6 Aussenparkplätze und 10 Parkplätze in der Einstellhalle.Auch in Langenthal setzt Jysk auf ein grosses Matratzen- und Bettenzubehör-Sortiment. «Das ist unsere Stärke», so Keller. Das dänische Möbelhaus hat vor dreissig Jahren denn auch mit Matratzen begonnen und ist damit gross geworden.Auch MöbelsortimentDaneben bietet der neue Laden aber auch Möbel des Wohnbereichs in relativ tiefem Preissegment an: Betten, Tische und Stühle (v.a. in Massivholz), Sitzgruppen, Badezimmer-, Gartenmöbel und so weiter. Dazu kommen Einrichtungsgegenstände, Vorhänge, Kissen, Decken. «Im Wohnbereich haben wir alles, doch abgesehen von Matratzen nicht in einem so grossen Sortiment wie unsere Mitbewerber», sagt Keller. Bei den Matratzen aber, «da sind wir nicht zu schlagen».Eine «nordische Ausstrahlung» attestiert Keller den Jysk-Produkten. «Das Design stammt aus Dänemark, der dänische Touch ist spürbar.» Hergestellt würden sie aber in verschiedensten Ländern der Welt. Die Möbel sind in Langenthal ab Lager erhältlich und können verpackt mitgenommen werden. Sie werden jedoch auf Wunsch auch nach Hause geliefert.1500 FilialenJysk betreibt in der Schweiz 25 Filialen, 80 sollen es dereinst werden. In Deutschland gibt es bereits 670 Filialen, in Österreich 82, europaweit sind es 1500. Die Jysk-Kette erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro.Herbert RentschÖffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9 bis 18.30 Uhr, Freitag 9 bis 21 Uhr, Samstag 8.30 bis 17 Uhr.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch