Zum Hauptinhalt springen

Keine Tore im Spitzenkampf De Maria mit Aufholjagd

Nachrichten Fussball Im Verfolgerduell der Gruppe 2 der regionalen 2. Liga trennten sich United Zürich und Dietikon 0:0. In einer chancenarmen Partie neutralisierten sich beide Mannschaften gegenseitig. Die grösste Torchance vergab in der Schlussphase der Dietiker Luca Figlioli. Damit beträgt der Vorsprung von Tabellenführer Einsiedeln auf Verfolger Dietikon vier Punkte. Das viertplatzierte United Zürich weist einen Rückstand von bereits 10 Punkten auf. (jpc) Segeln Flavio Marazzi und der Zürcher Enrico De Maria haben zum Abschluss der Semaine Olympique in Hyères (Fr) im Medal Race Platz 4 belegt. Insgesamt klassierte sich das Schweizer Starboot-Team damit auf Rang 5. Nach einem guten Start lagen Marazzi/De Maria bei der ersten Boje auf Platz 3. Nach einer Berührung mit einem direkten Konkurrenten wurden sie aber mit einer Strafe belegt, fielen fast bis an den Schluss des Feldes zurück, ehe sie zu einer erfolgreichen Aufholjagd ansetzten. (Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch