Zum Hauptinhalt springen

Kloten gewinnt auch den zweiten Halbfinal gegen Bern Tierversuchskommission: Präsident tritt unter Protest ab Alstom streicht im Kanton Aargau über 400 Stellen

Heute Eishockey Mit einem 3:2 nach Verlängerung erhöhten die Kloten Flyers in der Halbfinalserie gegen den SCB auf 2:0 Siege. Der goldene Treffer gelang Michael Liniger in der 65. Minute. Zuvor hatten die Klotener in Bern vor 16 000 Zuschauern innert knapp dreier Minuten einen 1:0-Vorsprung verspielt, doch zwölf Minuten vor Ablauf der normalen Spielzeit rettete sie Tommi Santala mit seinem Tor vor der drohenden Niederlage. –Seite 60 Zürich Klaus Peter Rippe präsidiert die elfköpfige kantonale Tierversuchskommission seit acht Jahren. Jetzt hat Rippe dem Zürcher Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger in einem Brief seinen sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. Grund: Rippe fürchtet um die Unabhängigkeit der Kommission, weil bei der Neubestellung Ende Jahr erstmals die Rektorate von Uni und ETH Personalvorschläge machen sollen. –Seite 19 Wirtschaft Bis zu 445 Mitarbeitende entlässt der Industriekonzern Alstom in der Region Baden. Gestrichen werden gar 700 Arbeitsplätze – die Differenz erklärt sich mit internen Versetzungen, vorzeitigen Pensionierungen und bereits erfolgten Abgängen. Besonders betroffen sind die Fabrik in Birr und der Bereich Gaskraftwerke im Raum Baden. Baden bleibt aber Zentrale für das weltweite Kraftwerkgeschäft von Alstom.–Seite 49

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch