Zum Hauptinhalt springen

Lehrreicher Ausflug an die Töss

Tipp Bauma Die Sommerferien nutzen, um sich gleichzeitig im Freien zu bewegen und etwas zu lernen, dafür bietet sich der Wasserlehrpfad Töss an. 1991 wurde der Lehrpfad von den Tösstaler Gemeinden erbaut. Neben den geologischen Formen werden die Wasserkraft, die Tössverbauung und die Trinkwassergewinnung erklärt. 48 Tafeln auf dem 15 Kilometer langen Weg entlang der Töss geben Hinweise auf die hydrologische, geologische und wasserwirtschaftliche Bedeutung des Flusses. Der Lehrpfad eignet sich auch für Inlineskater und Velofahrer. Ausgangs- und Endpunkte sind verschiedene Gemeinden im Tösstal wie Bauma, Kollbrunn, Turbenthal und Wila. (TA) Ab Bahnhof Bauma

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch