Zum Hauptinhalt springen

Meilen soll günstigere Wohnungen erhalten

Meilen. - Roberto Martullo, Vorstandsmitglied der Meilemer SVP/BGB, hat die «Interessengemeinschaft für bezahlbaren Wohnraum in Meilen» ins Leben gerufen. Das Thema ist dem umtriebigen Lokalpolitiker schon länger ein Anliegen. Anlässlich einer Umfrage der SVP/BGB Meilen am Herbstmärt habe sich gezeigt, dass auch eine Nachfrage nach kostengünstigen Wohnungen für den Mittelstand vorhanden sei, schreibt Martullo in einer Mitteilung. Die Interessengemeinschaft (IG) werde nun die Gespräche mit dem Gemeinderat intensivieren, um gemeinsame Lösungen für die Realisierung von Projekten zu finden. Dem Komitee der IG gehören neben Martullo Sergio Leemann, Beni Schwyter und Muck Wenger an. Vorsitzender ist Matthias Bachmann. (miw)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch