Zum Hauptinhalt springen

Morgen Ambri - Davos19.45 Bern - ZugTC 2 19.45

Morgen Ambri - Davos19.45 Bern - ZugTC 2 19.45 Fribourg- ZSC LionsTC 3 19.45 Kloten Flyers - Biel19.45 Lugano - Servette19.45 Lakers - SCL Tigers19.45 Flyers in Zug ohne Umstellungen Die Begegnung der offensiv besten Teams der Liga beginnt Kloten mit der gleichen Aufstellung wie beim 1:3 gegen Fribourg. Fehlen werden weiter die verletzten Steiner, Nordgren, Hollenstein, Du Bois und Lemm. Das erste Spiel gewann Zug 7:6 nach Penaltyschiessen, nur einmal fielen diese Saison in 60 Minuten mehr Tore &endash bei Davos - Bern (6:7). (phm) Helbling wieder dabei Der Einzelrichter-Stellvertreter hat Zug-Verteidiger Timo Helbling für seine Attacken gegen Langnaus Simon Moser (Faustschläge von hinten gegen Kopf und Nacken) für ein Spiel gesperrt. Da Helbling am Dienstag beim 4:2 in Biel pausierte, kann er gegen Kloten spielen. National League A Heute Biel - Lugano19.45 Davos - Fribourg19.45 Servette - Lakers19.45 SCL Tigers - Bern TC 2 19.45 Zug - Kloten FlyersTC 3 19.45 1. Fribourg21 45 2. Davos21 41 3. Kloten Flyers22 41 4. Bern21 40 5. Zug19 39 6. Lugano21 35 7. ZSC Lions22 33 8. Ambri21 25 9. Biel19 24 10. SCL Tigers21 20 11. Servette21 19 12. Lakers21 13

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch