Zum Hauptinhalt springen

Musikalische Grüsse aus dem Norden

Tipps Winterthur Die Band Bow Triplets beschreibt ihre neue CD als eine Reise vom Süden Irlands bis in die nördlichsten Teile Skandinaviens, wo die Hexen einst tanzten. Dazwischen wird in Donegal, Edinburgh und auf den Äusseren Hebriden Halt gemacht; auch keltische Einflüsse von der anderen Seite des Atlantiks werden mit einigen Liedern eingewoben. Die CD «Secret Signs» zeigt die nahe musikalische Verwandtschaft der Kelten mit den Skandinaviern unter dem Motto «Irish meets Norse», und die Eigenkompositionen der Band stellen die Verbindungen her. Line-up: Brendan Wade (irischer Dudelsack, Blechflöten, Holzflöte, Gitarre, Gesang), Heidi Sigfalk (Geige, Viola, Gitarre, Gesang), Stef Sigfalk (Gitarre, Mandoline, Banjo, Geige, Concertina, Gesang). Theater am Gleis, 20.15 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch