Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anlauf für Seniorenzentrum

Oberglatt – Der Gemeinderat von Oberglatt treibt die Planung für den Bau eines Seniorenzentrums voran. Er will jetzt für 150?000 Franken eine Gesamtleistungsstudie in Auftrag geben. Der Bau von Seniorenwohnungen beim Zentrum Oberglatt gehört schon länger zu den Pendenzen des Gemeinderats. 2009 wurde durch eine Erbschaft von einer Million Franken ein entsprechender Fonds mit rund 2,2 Millionen Franken geäufnet. Nun soll das Vorhaben ausgeschrieben werden. Die Planer erhalten dabei die Vorgabe, dass sie in ihren Projekten Platz für mindestens 35 Alterswohnungen, 2 Pflegewohngruppen, das Spitex-Zentrum, einen Gemeinschaftsraum, die Gemeindebibliothek und allenfalls eine Arztpraxis schaffen müssen. Geplant ist, dass die Gemeinde dem Gewinner der Studie das Grundstück im Baurecht überlässt oder verkauft, die Räume der Pflegewohngruppen und der Bibliothek aber im Stockwerkeigentum übernimmt. Das Seniorenzentrum soll dereinst auf der Wiese südlich des Gemeindehauses zu stehen kommen. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch