Zum Hauptinhalt springen

Oetwiler zahlen mehr für Strom

Oetwil – Im nächsten Jahr müssen die Oetwiler mehr für den Strom bezahlen. Grund dafür sei eine Erhöhung der Energiepreise durch den Stromlieferanten Axpo, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Hingegen werden die Netznutzungspreise gesenkt. Dies führt dazu, dass der Grundpreis des Haushalts- und Gewerbetarifs von Fr. 9.50 auf Fr. 8.20 pro Monat sowie die Gebühr für die Netznutzung von 4,5 auf 4,1 Rp./kWh sinken. Gleichzeitig steigen die Energiepreise im Hochtarif von 8,2 auf 9,7 Rp./kWh und beim Niedertarif vom 3,6 auf 5,4 Rp./kWh. Beim Industrietarif sieht es ähnlich aus. Unter dem Strich ergäben sich gesamthaft Erhöhungen von rund 10 Prozent, wobei der Niedertarif deutlich stärker steige als der Hochtarif, schreibt die Gemeinde. (rab)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch