Zum Hauptinhalt springen

Schwerreicher Steuerzahler will Rüschliker werden

Rüschlikon – Seit 2008 ist die Gemeinde die finanzkräftigste des Kantons – wegen eines Steuerzahlers mit einem Einkommen von 100 Millionen Franken (der TA berichtete). Zu verdanken hat das Rüschlikon Ivan Glasenberg, wie die «Bilanz» schreibt. Glasenberg ist der CEO von Glencore, dem weltgrössten Rohstoffhändler. Nun will der südafrikanisch-australische Doppelbürger Rüschliker werden. Über das Einbürgerungsgesuch muss die Gemeindeversammlung vom 1. Dezember befinden. Vom Geldsegen hat Rüschlikon aber nicht viel, muss sie doch einen Grossteil der Steuereinnahmen dem Kanton abgeben. (ema)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch