Zum Hauptinhalt springen

Start des Vorverkaufs

Am Montag wird der Vorverkauf für das FC Thun-Cupspiel gegen den FC Sion eröffnet. Zudem gibts eine Autogrammstunde.

Innerhalb von drei Tagen hat die Hälfte aller Sitzplatz-Saisonkartenbesitzer vom exklusiven Vorkaufsrecht profitiert und mehr als 200 Sitzplätze für das Cupspiel des FC Thun gegen den FC Sion vom 18. Oktober gekauft. Der Vor-Vorverkauf endet heute um 12 Uhr. Bis dahin nicht verkaufte Saison-Sitzplätze gelangen am Montag, 5. Oktober, bei folgenden Vorverkaufsstellen in den öffentlichen Verkauf: Central Apotheke Thun, bei sämtlichen AEK-Niederlassungen in der Region, SBB Bahnhof Thun, Münsingen, Brig, Visp und Sion. Gegen Vorweisen der Saisonkarte und Bar- oder Kreditkartenzahlung sind die gleichen Sitzplätze wie in der Meisterschaft erhältlich. «Aus organisatorischen Gründen können telefonische oder schriftliche Bestellungen und Reservationen nicht berücksichtigt werden», teilt die Vereinsleitung mit. Autogrammstunde Der Liga-Topskorer Omar Pape Faye und der Sportchef Andres Gerber sind am Mittwoch, 7. Oktober, zu Gast beim FC Thun-Ticketingpartner AEK Die Bank 1826. Von 13.30 bis 14.30 Uhr können Besucher in der AEK-Niederlassung im Thuner Bälliz an einem Wettbewerb teilnehmen und attraktive Preise gewinnen. Und selbstverständlich gibts für alle Fans auch Autogramme. pd/heh•www.fcthun.ch •www.ticketportal.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch