Zum Hauptinhalt springen

Tempo gedrosselt

Immer wieder kommt es bei der Brücke an Münchenbuchsees Zürichstrasse zu Unfällen. Nun wurde die Tempolimite reduziert.

Am vergangenen Dienstag blieb ein Sattelschlepper mit seiner Ladung an der Brücke auf der Zürichstrasse in Münchenbuchsee hängen (wir berichteten). Bei dieser Unterführung unter den Zuggleisen kommt es oft zu Unfällen. Wie Bernerzeitung.ch berichtet, wurde deswegen auf dieser Strecke die Tempolimite von 80 auf 60 Stundenkilometer heruntergesetzt. Wann genau die Limite angepasst wurde, weiss der zuständige Kreisoberingenieur Kurt Schürch nicht. Er dementiert aber, dass dies auf Grund des Unfalls geschehen sei. «Die neue Signalisation haben wir schon lange vorbereitet», sagt er auf Anfrage. pd/saz>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch