Zum Hauptinhalt springen

Ustermer Polizei fasst Kioskräuber

Uster – Am Donnerstag kurz nach 15 Uhr verübte ein Unbekannter einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Kiosk an der Ackerstrasse in Uster. Er bedrohte die 30-jährige Verkäuferin mit einem Messer und verlangte Bargeld und Zigaretten. Mit seiner Beute von mehreren Hundert Franken und einer Stange Zigaretten flüchtete der Täter stadtauswärts. Das Opfer verständigte sofort die Polizei. Die aufgebotenen Stadtpolizisten konnten den Täter unweit des Tatortes verhaften und Diebesgut wie auch die Tatwaffe sicherstellen. Beim Verhafteten handelt es sich um einen 48-jährigen Schweizer. (jes)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch