Zum Hauptinhalt springen

Von Arbus bis ZurbaránDie Kunstagenda 2012 für Zürich und Region

13.1.–17.1. Photo 12. Maag-Areal./10.2.–29.4. Wintermärchen. Kunsthaus./10.2.–3.6. 100 Jahre Schweizer Grafik. Museum für Gestaltung./15.2.–28.5. Richard Hamilton. Kunstmuseum Winterthur./23.2.–6.5. Helen Mirra, Rolf Schroeter. Haus Konstruktiv./ 26.2.–3.6. Helden – Ein neuer Blick auf die Kunst Afrikas. Museum Rietberg./3.3.–28.5. Diane Arbus. Fotomuseum Winterthur./ 16.3.–20.5. Posada bis Alÿs. Mexikanische Kunst von 1900 bis heute. Kunsthaus./ 25.4.–6.5. Christian Marclay: The Clock. Kunsthaus./12.5.–5.8. Verena Loewensberg. Kunstmuseum Winterthur./1.6.–26.8. Deftig Barock: Von Cattelan bis Zurbarán. Kunsthaus./8.6.–9.9. Rosa Barba. Kunsthaus./9.6.–14.10. Kurt Blum. Fotomuseum Winterthur./8.7.–14.10. Die Schönheit des Augenblicks. Frauen in japanischen Holzschnitten. Museum Rietberg./1.9.–4.11. Ragnar Kjartansson. Migros-Museum./ 1.9.–4.11. Wolfgang Tillmans, Helen Marten. Kunsthalle, Löwenbräu./15.9.–25.11. Félix Vallotton: Zeichnungen. Kunstmuseum Winterthur./28.9.–20.1. Paul Gauguin. Das grafische Werk. Kunsthaus./27.9.–18.11. Zurich Art Prize 2012: Mariana Castillo Beball. Haus Konstruktiv./16.11.–10.2. Latifa Echakhch. Kunsthaus./24.11.–10.3. Chavín: Die Ankunft der Götter in den Anden. Museum Rietberg./13.12.–17.2.2013 Jakob Bill, Kilian Rüthemann. Haus Konstruktiv.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch