Zum Hauptinhalt springen

Autobahnschild bei Unfallbergung demoliert

Bei einem Unfall auf der A3 mit drei Personenwagen ist es zu Stau und stockendem Verkehr gekommen. Bei der Bergung eines Fahrzeugs passierte ein Missgeschick.

Bei den Bergungsarbeiten auf der A3 wurde ein Autobahnschild beschädigt. (Video: Leserreporter)

Auf der A3 Richtung Basel ist es zwischen Urdorf und dem Limmattalerkreuz zu einem Unfall gekommen. Die Autobahn ist nur noch einseitig befahrbar. Beim Unfall waren drei Personenwagen involviert, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagte. Detaillierte Informationen zum Unfallhergang konnten noch nicht erteilt werden. Schwer verletzt worden sei aber niemand.

Bei der Bergung eines Unfallfahrzeugs kam es zu einem Missgeschick. Das Abschleppfahrzeug hat eines der Autobahnschilder demoliert. Wegen des Unfalls kam es auf der A3 zu Stau und stockendem Verkehr.

Bei den Bergungsarbeiten auf der A3 wurde ein Autobahnschild beschädigt.
Bei den Bergungsarbeiten auf der A3 wurde ein Autobahnschild beschädigt.
Leserreporter
Beim Unfall zwischen Urdorf-Süd und dem Limmattalerkreuz waren laut Polizei drei Fahrzeuge involviert.
Beim Unfall zwischen Urdorf-Süd und dem Limmattalerkreuz waren laut Polizei drei Fahrzeuge involviert.
Leserreporter
Wegen des Unfalls kam es zu Stau und stockendem Verkehr.
Wegen des Unfalls kam es zu Stau und stockendem Verkehr.
TCS
1 / 3

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch