Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Suva kann nicht Mieter unter Druck setzen»

«Die Suva hat eine Vorbildfunktion»: Wirtschaftsethiker Gerald Deix.

Die grösste Unfallversicherung der Schweiz kaufte unlängst ein Haus am Bleicherweg. Die Mieten steigen nun teilweise fast um das Dreifache an. Die Leser von Redaktion Tamedia empören sich mehrheitlich und verlangen von der Suva sozialeres Verhalten. Zu Recht?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin