Zum Hauptinhalt springen

Kritische Fragen zur Expansion des Unispitals

Drei Kantonsräte wollen in einer dringlichen Anfrage wissen, weshalb das Unispital einen Ableger beim Flughafen plant.

Umstrittener Einzug des Universitätsspitals Zürich: Modell von The Circle, das beim Flughafen Zürich gebaut werden soll.
Umstrittener Einzug des Universitätsspitals Zürich: Modell von The Circle, das beim Flughafen Zürich gebaut werden soll.
Handout Unique, Keystone
1 / 1

Die Pläne des Universitätsspitals Zürich, ab 2018 im Megakomplex The Circle ein Gesundheitszentrum zu betreiben, sorgt politisch für Wirbel. Diese Woche haben die drei Kantonsräte Erika Ziltener (SP), Kathy Steiner (Grüne) und Peter Reinhard (EVP) dem Kantonsrat eine dringliche Anfrage übergeben.

Sie möchten laut der «Schweiz am Sonntag» wissen, wie die Regierung das Engagement rechtfertigt. Dies, obwohl das Zürcher Unterland und das Glattal schon heute gut abgedeckt seien bezüglich der gesundheitlichen Grund- und Notfallversorgung und das Unispital in erster Linie für die Stadt Zürich zuständig sei.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch