Zum Hauptinhalt springen

Rega reicht Strafanzeige ein

Die Rega reagiert auf einen Zeitungsbericht, wonach die Krankenakte von Michael Schumacher über eine Helikopterfirma in Zürich Medien angeboten wurde.

Die Rettungsflugwacht reichte Strafanzeige gegen Unbekannt ein: Helikopter der Rega.
Die Rettungsflugwacht reichte Strafanzeige gegen Unbekannt ein: Helikopter der Rega.
Martial Trezzini, Keystone

Die Rettungsflugwacht (Rega) hat bei der Zürcher Staatsanwaltschaft Anzeige gegen Unbekannt eingereicht. «Um umfassende Klarheit in dieser Angelegenheit zu schaffen», wie sie in einer Mitteilung schreibt. Weitere Auskünfte will die Rega «bis zum Vorliegen erhärteter Fakten aus dieser Untersuchung» nicht mehr erteilen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.