Zum Hauptinhalt springen

15-Jährige rauben Jugendliche aus

Vier Räuberinnen bestahlen und bedrohten eine 14-Jährige beim Einkaufszentrum Sihlcity. Die Polizei prüft, ob die Bande dort bereits zuvor ihr Unwesen trieb.

Vier Räuberinnen im Alter von 15 und 16 Jahren haben am Montagabend beim Einkaufszentrum Sihlcity in Zürich eine 14- Jährige überfallen und beraubt, wie die Zürcher Stadtpolizei am Mittwoch mitteilte. Sie hat die Täterinnen festgenommen. Die Polizei vermutet, dass sie für weitere ähnliche Taten verantwortlich sind.

Drei 14-Jährige hatten sich um 19.30 Uhr beim Sihlcity aufgehalten und wurden von den etwas älteren Jugendlichen verbal belästigt. Als sie weggingen, wurden sie von den mutmasslichen Täterinnen verfolgt. Plötzlich sei eine der 14-Jährigen bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen worden.

Die 14-Jährigen machten Passanten auf den Vorfall aufmerksam, worauf diese die Räuberinnen bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Die Detektive des Jugenddienstes prüfen, ob die vier Verhafteten auch die weiteren, in den letzten Tagen in der Umgebung des Einkaufszentrums begangenen Raubüberfälle begangen haben.

SDA/pia

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch