Zum Hauptinhalt springen

Der ungewollte Sohn

Im Alter von elf Jahren entdeckt Jacob Tschanz zufällig, dass ihn seine Eltern adoptiert haben. Das erschüttert sein Leben in den Grundfesten – bis heute.

Der Wunsch, die leiblichen Eltern kennen zu lernen, wurde mit der Zeit immer stärker: Jacob Tschanz.
Der Wunsch, die leiblichen Eltern kennen zu lernen, wurde mit der Zeit immer stärker: Jacob Tschanz.
Tom Kawara

Am 10. Oktober 1969 tut Maria Tschanz aus Tschierv im Münstertal etwas Verbotenes: Das unverheiratete, 23-jährige Zimmermädchen gibt sich einem Mann hin, der es zum Kaffeetrinken ausgeführt hat. Besonders romantisch ist das Schäferstündchen nicht: Es passiert nach dem Milchholen im Auto. Aber die Folgen sind dramatisch. Im Februar spürt Maria Tritte in ihrem Bauch. Im Juni bringt sie einen Buben auf die Welt. Sie gibt ihm den Namen Jacob.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.