Zum Hauptinhalt springen

«Die beiden Polizisten sind nicht mehr tragbar»

Daniel Blumer, der neue Polizeikommandant der Stadtpolizei, greift im Fall «Chilli’s» hart durch: Zwei Mitarbeiter des Korps wurden entlassen. Im Interview äussert er sich zur Massnahme.

«Wenn die Verletzung von Amtsgeheimnissen vorliegt, akzeptiere ich das nicht»: Daniel Blumer, der neue Polizeikommandant der Stadtpolizei Zürich.
«Wenn die Verletzung von Amtsgeheimnissen vorliegt, akzeptiere ich das nicht»: Daniel Blumer, der neue Polizeikommandant der Stadtpolizei Zürich.
Keystone

Nach Akteneinblick entlassen Sie zwei Mitarbeiter «aus personalrechtlichen Gründen», was bedeutet das?

Die beiden betroffenen Polizisten sind wegen ihres Verhaltens, so wie es mir heute bekannt ist, aus personalrechtlichen Beurteilungen bei der Stadtpolizei Zürich nicht mehr tragbar. Es geht um die Kernbereiche der Polizeiarbeit. Wenn die Verletzung von Amtsgeheimnissen vorliegt oder wenn strafrechtlich relevantes Verhalten nicht verfolgt wird, akzeptiere ich das nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.