Zum Hauptinhalt springen

Fall Seco: IT-Firma beschenkte auch Zürcher Beamte

Der frühere Informatik-Direktor der Stadt Zürich liess sich als VIP an Fussballspiele einladen. Ex-Stadtrat Martin Vollenwyder wusste Bescheid – und sah darin kein Problem.

Server- und Systemraum des Informatik-Kompetenzzentrums der Stadt Zürich in Albisrieden.
Server- und Systemraum des Informatik-Kompetenzzentrums der Stadt Zürich in Albisrieden.
Dominique Meienberg

Zürich – Erstens: Mach die Schlüsselpersonen zu deinen Freunden. Zweitens: Sei näher dran als die anderen. Drittens: Geize nicht mit Geschenken. So lassen sich die Mittel zusammenfassen, mit welchen die früheren Geschäftsführer der Fritz & Macziol (Schweiz) AG versuchten, die Konkurrenz bei der Vergabe von Aufträgen auszustechen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.