Zum Hauptinhalt springen

Frauenpower auf der Münsterbrücke

Frauen kämpfen mitten in Zürich für die Gleichstellung. Irgendetwas stimmt aber nicht.

120 Statisten, 60 Crewmitglieder: Aufnahmen für den Film «Die göttliche Ordnung». Video: Stefanie Hasler, Lea Koch

«Die Zukunft ist weiblich» steht auf einem der vielen Spruchbanner auf der Münsterbrücke in Zürich. Laut skandieren die Frauen ihre Parole: «Frauenrecht ist Menschenrecht.» Auch wenn es auf den ersten Blick den Anschein macht: Was sich hier abspielt, ist nicht etwa eine Vordemonstration zum internationalen Tag der Frau, der am 8. März stattfindet. In der Zürcher Altstadt wird ein Teil des Films «Die göttliche Ordnung» der Schweizer Regisseurin Petra Volpe gedreht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.