Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fussball, Pride und Oper: Eine Stadt ist aus dem Häuschen

Was wäre die Welt ohne die Erfindung des Fernsehgeräts? Das Public Viewing auf dem Idaplatz – hier vor der Bar Calvados – zog Hunderte in den Bann. Fotos: Urs Jaudas
Einer der Höhepunkte der Pride Zürich war der Umzug durch die Innenstadt.

Ein gefühltes kleines Erdbeben

Emotion pur

14'000 Besucher lauschten auf dem Sechseläutenplatz den Klängen von Franz Lehár.