Zum Hauptinhalt springen

Kreative müssen an den Stadtrand

Nach der Wohnungsnot kommt jetzt die Gewerbenot. Neue Wohnungen verdrängen Ateliers – wie etwa an der Brauerstrasse im Kreis 4.

Muss einem Neubau weichen: Das Haus an der Brauerstrasse 60.
Muss einem Neubau weichen: Das Haus an der Brauerstrasse 60.
Doris Fanconi

Die Brauer 60 ist das, was sich Stadträte vorstellen, wenn sie von Kreativwirtschaft reden. Eine über 50-köpfige Bürogemeinschaft, deren Mitglieder sich gegenseitig helfen und inspirieren. Seit 15 Jahren arbeiten hier – an der Grenze zum Milieu – Architekten, Filmer und Grafiker. Dieses «ideale Biotop» lebte die Idee der Kreativwirtschaft, bevor dieses Wort überhaupt existierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.