Zum Hauptinhalt springen

Mann stürzt auf Zuggleis und stirbt

Drama beim Bahnhof Stadelhofen: Ein Unbekannter ist vom Perron auf ein Gleis gestürzt. Passanten versuchten dem Mann vergeblich zu helfen. Der 46-Jährige wurde von einem Zug erfasst und starb.

Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar: Der Bahnhof Stadelhofen in Zürich.
Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar: Der Bahnhof Stadelhofen in Zürich.
Keystone

Ein unbekannter Mann ist am Freitagabend im Zürcher Bahnhof Stadelhofen auf ein Gleis gestürzt und von einem einfahrenden Zug erfasst worden. Dabei wurde er tödlich verletzt, wie die Stadtpolizei Zürich am Samstag mitteilte.

Aus bislang unklaren Gründen stürzte der Mann kurz vor 17.30 Uhr vom Perron auf ein Gleis. Passanten versuchten ihn zu retten, was jedoch misslang. Die Identität des Mannes sei inzwischen geklärt, teilte die Stadtpolizei mit. Die Ermittlungen dauerten aber an. Helfer und weitere Personen, die sich in unmittelbarer Nähe aufhielten, erlitten einen Schock und wurden psychologisch betreut.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch