Zum Hauptinhalt springen

Schönheitschirurgen und ihre Muskeln

Ab 40 soll man keine Muskeln mehr aufbauen können. Wirklich?

Ich bin ein bisschen erschöpft – nicht vom Sport, sondern vom Artikel «Männer und ihre Muskeln» aus der letzten «SonntagsZeitung». Diesen Schwachsinn zu lesen, kostete mich fast mehr Kraft als ein Fünfsätzer Deadlifts.

«Muskeln sind sehr in Mode», hält der Autor scharfsinnig fest – und beklagt sich dann über dieses neue Schönheitsideal, das den Mann unter Druck setze, besonders den Mann ab 40. Der sei nämlich im Nachteil, da Muskelaufbau in diesem Alter ohne hormonelles Doping unmöglich sei – und wenn, dann brauche es zusätzlich «Astronautennahrung» und zweimal täglich ein Hardcore-Training. Als Beleg für diese Behauptung führt der Autor «Brad Pitt» und «Hugh Jackman» an sowie – ausgerechnet – einen Schönheitschirurgen mit einer «luxuriösen Praxis für ästhetische Medizin» in Berlin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.