Zum Hauptinhalt springen

Shoppen in Deutschland – für Zuwanderer

Die Zurich International School führt Neuzuzüger ins German Shopping ein. Der Ausflug nach Jestetten kostet 50 Franken.

Profitieren von breiterem Sortiment und tieferen Preisen: Schweizer Zöllner überpfrüft Ware, die ein Konsument im Ausland einkaufte. (Archivbild)
Profitieren von breiterem Sortiment und tieferen Preisen: Schweizer Zöllner überpfrüft Ware, die ein Konsument im Ausland einkaufte. (Archivbild)
Keystone

Was, wenn die echte britische Marmelade auf dem Frühstückstisch fehlt und die Babywindeln hierzulande zu teuer sind? Im Bildungsprogramm für Englisch sprechende Eltern der Schülerinnen und Schüler an der Zurich International School steht auch eine Einkaufstour ins nahe Deutschland im Kursangebot. Der dreistündige Trip führt die Zuwanderer nach Jestetten am Hochrhein. Kostenpunkt fürs «German Shopping»: 50 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.