Zum Hauptinhalt springen

Zürich ist jung und wächst

Stärker als im vergangenen Jahr ist die Bevölkerung in der Stadt Zürich in den letzten 50 Jahren nur einmal gewachsen. Das hat zwei Gründe.

Neue Wohnungen für neue Stadtbewohner: Rund um das Toni-Areal in Zürich West wurde und wird fleissig gebaut. Foto: Christian Beutler/Keystone
Neue Wohnungen für neue Stadtbewohner: Rund um das Toni-Areal in Zürich West wurde und wird fleissig gebaut. Foto: Christian Beutler/Keystone

Ende 2014 wohnten in der Stadt Zürich 404'783 Personen. Dass die Stadt über 400'000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt, war letztmals im Jahr 1973 der Fall. Der Anstieg um 6208 Personen im Jahr 2014 ist die zweithöchste Zunahme in den letzten 50 Jahren. Nur im Jahr 2007 war sie mit 6753 Personen noch etwas höher. Das teilt Statistik Stadt Zürich mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.