Zum Hauptinhalt springen

Elf der RundeZwei Hattricks der YB-Frauen, Serie von Bosporus

Das Wochenende stand im Zeichen des Derbys zwischen Breitenrain und Münsingen. Aber auch die YB-Frauen, der FC Bosporus oder Italiana-Stürmer Marcel Zimmermann machten von sich reden.

Gleich sechs Tore bejubelten die YB-Frauen beim 6:3-Auswärtssieg beim Serienmeister FC Zürich.
Gleich sechs Tore bejubelten die YB-Frauen beim 6:3-Auswärtssieg beim Serienmeister FC Zürich.
Foto: Urs Lindt/freshfocus

Happy Birthday

Am Samstag coachte er Münsingen im Derby gegen Breitenrain zu einem Punktgewinn (0:0). Tags darauf feierte Trainer-Legende Kurt Feuz seinen 68. Geburtstag. Wir wünschen nachträglich alles Gute!

Münsingen-Coach Kurt Feuz tauscht sich im Derby gegen Breitenrain mit dem Schiedsrichterassistenten aus, tags darauf feierte er seinen 68. Geburtstag.
Münsingen-Coach Kurt Feuz tauscht sich im Derby gegen Breitenrain mit dem Schiedsrichterassistenten aus, tags darauf feierte er seinen 68. Geburtstag.
Foto: Andreas Blatter

Comeback von Kurz

Auf vier Verteidiger musste Münsingen gegen Breitenrain verzichten. Zwei fehlten wegen Sperren, zwei waren angeschlagen. Also griff Coach Feuz auf Routiniers zurück, die sonst bei den Senioren kicken. Während Tobias Kurz (39) in den letzten Minuten das Mittelfeld stabilisierte, blieb Verteidiger Lukas Schenkel (36) auf der Bank.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.