Zum Hauptinhalt springen

BZ- Fotografie Polizei-Eskorte bringt zwei Tannen für die Berner Bären

Im April 1989 gingen zwei Bäume aus dem Berner Jura auf eine lange Reise: Sie wurden in den Stadtberner Bärengraben verfrachtet, weil die Bären ihre Krallen am liebsten an Jura-Tannen wetzten.

Pass Pierre Pertuis: Früh am Morgen im April 1989 liegt eine stattliche Rottanne gefällt auf der Erde.
Pass Pierre Pertuis: Früh am Morgen im April 1989 liegt eine stattliche Rottanne gefällt auf der Erde.
Fotos: Jürg Spori, alle Bilder Staatsarchiv des Kantons Bern PBA BZ E 366 6-22, Bildredaktion: René Wüthrich

Zwei Bäume, die von der Grenze des Berner Jura kamen und mitten in der Hauptstadt im Bärengraben landeten – diese Reise zweier Tannen ereignete sich im April 1989. Fotoreporter Jürg Spori dokumentierte den Transport.

Gefällt wurden die Tannen am frühen Morgen oberhalb von Tavannes auf dem Pass Pierre Pertuis. Damals wurden für den Bärengraben nur Tannen aus dem Berner Jura geholt. Ihre weit ausladenden Äste wachsen fast bis auf den Boden. «Die Bären lieben die Tannen aus dem Jura, um ihre Krallen zu wetzen», sagte der damalige Tierparkdirektor Hannes Sägesser.

Der Transport nach Bern erfolgte auf Tiefladern mit Polizei-Eskorte auf Nebenstrassen. Die Route: Tavannes–Péry–Pieterlen–Büren–Schnottwil–Wengi–Lätti–Schönbühl–Bärengraben. Das Foto mit dem Polizeikonvoi hat der Fotograf vor der Wengi-Kreuzung geschossen. Ein Transport auf der Autobahn war nicht möglich, weil sonst die gesamte Autobahn blockiert worden wäre. Zwei Tannen kamen in den Bärengraben, in jedes der beiden runden Mauergehege des alten Bärengrabens eine.

Ein Kran und eine Seilwinde heben und zerren den Baum auf die Ladefläche eines Tiefladers.
Ein Kran und eine Seilwinde heben und zerren den Baum auf die Ladefläche eines Tiefladers.
Aufgeladen. Ob der Lastwagen der Tanne gewachsen ist? Die Äste müssen noch zusammengebunden werden. Danach gehts los.
Aufgeladen. Ob der Lastwagen der Tanne gewachsen ist? Die Äste müssen noch zusammengebunden werden. Danach gehts los.
Eine Polizei-Eskorte, wie es sie sonst nur für hochrangige Persönlichkeiten gibt, begleitet zwei Bäume.
Eine Polizei-Eskorte, wie es sie sonst nur für hochrangige Persönlichkeiten gibt, begleitet zwei Bäume.
Die Fahrt führte via Tavannes über Pieterlen und Büren nach Schönbühl zum Bärengraben nach Bern. Bis ganz ans Ziel ist es nicht mehr weit.
Die Fahrt führte via Tavannes über Pieterlen und Büren nach Schönbühl zum Bärengraben nach Bern. Bis ganz ans Ziel ist es nicht mehr weit.
Am Ziel.
Am Ziel.