Zum Hauptinhalt springen

BerufsmeisterschaftenZweimal Gold für Oberländer Handwerker

Nathan Schmid aus Adelboden und Timon Zimmermann aus Gstaad holten in ihren Kategorien an den Swiss Skills Championships 2020 Gold.

Nathan Schmid aus Adelboden siegte bei den Swiss Skills 2020 in der Kategorie Zimmerleute.
Nathan Schmid aus Adelboden siegte bei den Swiss Skills 2020 in der Kategorie Zimmerleute.
Foto: PD
Gil Beutler bei der Siegerehrung. Er gewann in der Kategorie Polymechaniker/in EFZ Automation.
Gil Beutler bei der Siegerehrung. Er gewann in der Kategorie Polymechaniker/in EFZ Automation.
Foto: PD
Timon Zimmermann ist konzentriert an der Arbeit. Er gewann in der Kategorie Spengler.
Timon Zimmermann ist konzentriert an der Arbeit. Er gewann in der Kategorie Spengler.
Foto: PD
1 / 3

In zwei weiteren Kategorien holten sich Berufsleute aus dem Oberland an den Berufsmeisterschaften Swiss Skills Championships 2020 Goldmedaillen: Bei den Zimmerleuten schwang Nathan Schmid aus Adelboden (Künzi + Knutti AG) obenaus, bei den Spenglern sicherte sich Timon Zimmermann aus Gstaad (Andreas Anderegg) den ersten Rang. Zuvor hatte sich mit Gil Beutler aus Linden (Fritz Studer AG) bereits ein Teilnehmer aus der Region Thun/Oberland den Sieg in der Kategorie Polymechaniker/in EFZ, Automation geholt.

Die Berufsmeisterschaften finden dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht zentral in Bern, sondern auf mehrere Standorte und über mehrere Wochen verteilt statt. Ein Grossteil der 60 Wettkämpfe ist mittlerweile über die Bühne gegangen. Dabei platzierten sich neben den Goldmedaillengewinnern auch weitere Teilnehmer aus dem Oberland auf Spitzenplätzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.